• Pflanzenvermietung seit 2016 für Filmproduktionen & Greenfilming
  • Pflanzenverleih für Event-Locations & Messebau
  • Müllvermeidung mit nachhaltigen Mietpflanzen
  • Konzepte für Gartenschauen und Ausstellungen
  • Leihpflanzen sparen Geld und Energiekosten
  • Pflanzenvermietung seit 2016 für Filmproduktionen & Greenfilming
  • Pflanzenverleih für Event-Locations & Messebau
  • Müllvermeidung mit nachhaltigen Mietpflanzen
  • Konzepte für Gartenschauen und Ausstellungen
  • Leihpflanzen sparen Geld und Energiekosten
Pflanzenvermietung in Berlin - Leihpflanzen für Events
Pflanzenvermietung in Berlin 2017. Mietpflanzen von Plant Storage
Pflanzenvermietung seit 2016 - Pflanzenverleih bundesweit
Pflanzenvermietung von Profis für Profis - Mietpflanzen und Pflanzenverleih
PLANT STORAGE bietet Pflanzenwelten für absolut gehobene Ansprüche. Wir vermieten nicht nur Pflanzen - wir haben eine Mission!
Pflanzenvermietung in Berlin und bundesweit

Willkommen bei Plant Storage, der nachhaltigen Pflanzenvermietung, und unserem Pflanzenkatalog!

Szenografie hat bei uns seit über 100 Jahren Familien-Tradition: Für die "Nibelungen" (1926) schuf mein Urgroßvater als Filmarchitekt einen Urwald in den Babelsberger Studios. Es folgten unvergessene Filmbauten für "Metropolis" oder 1929 "Frau im Mond".

2016 gründete ich erfolgreich die Pflanzenvermietung Plant Storage am Schloß Tegel, dem Familiensitz von Naturforscher Alexander von Humboldt, mit klassischen Mietpflanzen wie Palmen, Olivenbäumen oder Zitrusbäumen im Prinzip einer Ornamental Farm.

Kein Holodeck, kein Internet, keine Computer-Simulation und keine KI dieser Welt ersetzt auch nur annähernd die Faszination einer real und liebevoll gestalteten Landschaft mit Pflanzen, die man noch wirklich begehen, anfassen, schmecken und riechen kann. Inzwischen tendieren immer mehr Filmemacher dazu, wieder auf Miniaturbauten zu setzen anstatt auf digital erzeugte Computerbilder.

Von Anfang an haben wir uns auf eine nachhaltige Arbeitsweise konzentriert. Bekannt sind wir seit 7 Jahren mit unseren Weihnachts-Mietbäumen mit Stationen in Hamburg, Berlin, Potsdam und auf Mallorca.

Pflanzenvermietung für Filmstudios und Messebau Green Filming -

Unser Angebot an Kübelpflanzen aller Art zur Vermietung beinhaltet aber auch viele Raritäten.

Tropische Pflanzen beispielsweise mögen aber keine häufigen Umzüge und Klimawechsel, daher muss ein Einsatz gut geplant sein. Das gilt auch für den Transport unserer Kakteen und Sukkulenten in stattlicher Größe.

Für sensible Bestände, die um Mietpflanzen ergänzt werden sollen, etwa für Zoologische oder Botanische Gärten, können wir pflanzenhygienische Nachweise vom Pflanzenschutzamt Berlin erbringen, damit keine Schädlinge eingeschleppt werden.

Besonderheiten in unserem Programm sind die Vermietung von mobilen Obstplantagen, weil die Bienen verschwinden, Schau-Hochbeete, Ökoponik-Konzepte, sowie die "schnelle Eingreiftruppe" (Ersatzpflanzen) für beschädigte oder vom Klimawandel betroffene Gebiete.

Denn der Druck auf die Boden- Ressourcen intensiviert sich weiter, insbesondere durch den konkurrierenden Bedarf an Flächen, Lebens - und Futtermitteln, Treibstoff, Fasern und anderen Rohstoffen. Der globale Zustand der biologischen Vielfalt befindet sich auf einer Talfahrt, mit weiter fortschreitenden Verlusten.

Leihpflanzen für Messe und Film - Mietpflanzen aus Berlin - Pflanzenverleih

Leihpflanzen werden in Zukunft der neue grüne Reparatur-Kit

Plant Storage unterstützt Filmproduktionen (Green Filming) sowie Projekte im Bühnen- und Messebau ökologisch-nachhaltig herzustellen und den CO₂-Fußabdruck zu reduzieren.

Für Green Consultants sind wir Ansprechpartner für Grünes Drehen, Set Design mit Pflanzen aller Art (auch Unterwasser) und Dekobau mit recycelbaren bzw. wiederverwendbaren Natur-Materialien (Holzscheiben, Bambus, Wurzeln, Baumrinden, Lianen, Kokos, Treibholz, Tannenzapfen, exotische Früchte, Sand, Kies, Steine, Lava, Erden, maritimes Equipment).

Bei der Erstellung eines Green Reports bzw. Green Concepts und zu entsprechenden Förderanträgen können wir wertvolle Hinweise geben.

Auch sind wir gerne behilflich bei der Location-Beratung und Ausstellungskonzepten, insbesondere zu den Themen Urban Gardening, Vertical Farming, Roof Top Garden, Stadtmöblierung oder Schutz kritischer Infrastrukturen mit Kübelpflanzen.

Making-of: Die Moosbühne

Bühnenbau mit Moosen aus der Pflanzenvermietung
Bühnenbau mit Moosen aus der Pflanzenvermietung
Bühnenbau mit Moosen aus der Pflanzenvermietung

Making-of: 5 Meter hohe Himalaya-Birke kriegt Beine

Hier ist ein Mietbaum von uns unterwegs (Himalaya-Birke, Betula utilis) in die Landesvertretung NRW in Berlin (Hiroshimastraße)

Birke als Mietbaum - Pflanzenvermietung
Birke als Mietbaum - Pflanzenvermietung
Birke als Mietbaum - Pflanzenvermietung

Making-of: Wir verstehen nur Bahnhof

Der Postbahnhof Luckenwalder Straße war einst ein bedeutender Bahnhof der Post für den Paketverkehr im West-Berliner Ortsteil Kreuzberg. In Teilen des 1997 stillgelegten Postbahnhofs befindet sich heute das Messe- und Veranstaltungszentrum STATION Berlin. Unsere Pflanzenausstattung dort für den Deutsche Bahn Konzerntreff am 18.April 2024 bestand aus Baum-Strelitzien, Oliven-, Zitronen- und Orangenbäumen...

Pflanzenvermietung für Deutsche Bahn Konzerntreff
Pflanzenvermietung für die Bahn

Making-of: So entsteht eine lebendige Pflanzenwand (ITB 2024 für Hessen)

Wir vermieten nicht nur Pflanzen, sondern auch Emotionen. Hier entsteht für den Länderstand Hessen auf der ITB 2024 im City Hub 27 unsere 4 Meter hohe Pflanzenwand aus lebenden Moosen und heimischen Farnen, die nach dem Abbau nicht weggeschmissen, sondern weiterverwendet werden. Geerntete Moose stammen aus unserem eigenen Wald und Plantagen

 

The Way To A Great Trip: Rent A Plant

Eine fulminante Tropenpflanzenwand für Expedia in der Kulturbrauerei (Maschinenhaus) mit unseren Mietpflanzen. Travel the world better

Pflanzenvermietung in München in der Alten Kongresshalle
Pflanzenvermietung in München in der Alten Kongresshalle
Mietpflanzen: Infografik nachhaltige Pflanzenvermietung konkret

Pflanzenvermietung und die UN-Agenda für nachhaltige Entwicklung

Die Bezeichnung Nachhaltigkeit ist mittlerweile ziemlich strapaziert. Was verstehen wir in der Pflanzenvermietung unter nachhaltige Entwicklung?

Ziel 15 der UN-Agenda ist die Erhaltung des Lebens an Land. Es geht darum, terrestrische Ökosysteme zu schützen und wiederherzustellen, Wälder nachhaltig zu bewirtschaften, die Wüstenbildung zu bekämpfen und den Verlust der biologischen Vielfalt zu stoppen. Nachhaltigkeit bedeutet, die Bedürfnisse der Gegenwart so zu befriedigen, dass die Möglichkeiten zukünftiger Generationen nicht eingeschränkt werden.

Einige unserer Kunden in alphabetischer Reihenfolge (nur Deutschland): Alba Berlin/ Mercedes Benz Arena (Miet-Weihnachtsbäume)- Alice Salomon Hochschule Berlin Neujahrsempfang 2024 - Alte Münze - Arena Berlin - Babelsberger Filmstudios (MTHCON23) - Ballhaus Berlin - Bayer AG - Berlinerei Kreativagentur - Berlin-Weissensee (ARD-Serie) - Berliner Union-Film - Bezirksamt Mitte von Berlin - Bildungs- und Kulturzentrum Peter Edel Berlin-Weißensee - Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte - Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung - Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit - Bundesminsterium für Gesundheit (Weihnachtsbäume) - Constantin Television GmbH - Das ist Brot GmbH - Dark Matter - David Chipperfield Architects - Deutsche Bahn Konzerntreff 2024 (Station Berlin/ Einhorn Restaurations) - Deutsche Kinemathek (Berlinale 2024) - Der Mittelstand (BVMW) - Deutsche Asphalt GmbH - Deutsches Archäologisches Institut - Eduard Dressler Frühjahrskollektion 2024 - Enpal Sales - Estrel Hotel (Handelskongress 2023) - ewerk Berlin - Expedia (Kulturbrauerei Maschinenhaus) - Funkhaus Berlin - Futurium - flowkey GmbH - Fruit Logistica - GIZ - Goodbye Lenin - Grand Classic Ballet Seebühne Magdeburg - Gut Basthorst - Hanfparade 2023 - Haus Ungarn (Asien-Pazifik-Wochen 2017) - Havelstudios - Heimathafen Neukölln (Baum Akademie 2023) - Heineken Beer Hanoi-Berlin 2023 - Hotel Wilmina - ifa Berlin 2023 (für SBS) - IHK Berlin - Immanuel-Krankenhaus - Internationale Grüne Woche 2024 (Weihnachtsurwald) - ITB 2024 (Länderstand Hessen) - Khadi Naturkosmetik - Landesvertretung Baden-Württemberg/ 58. Stallwächterparty 2023 - Landtag Brandenburg (Weihnachtsbaum 2022/ 2023) - Kulturbrauerei Kesselhaus - Meistersaal am Potsdamer Platz - Lollapalooza Berlin 2023 (für L'Oréal) - Martin Luther Krankenhaus - Media Impact/ Axel Springer Hochhaus - Musikbrauerei - Presse- und Informationsamt der Bundesregierung - Radsetzerei/ RAW-Gelände (für Raisin) - Red Bull - Ruinart Champagner - Reitclub am Olympiastadion - Scholz & Friends - Senatsverwaltung für Inneres, Digitalisierung und Sport - San Miguel Taste Tour 2023 - Smava GmbH - Sony Center - Spargelhof Kremmen - Studio Berlin-Adlershof - Takeda GmbH (Oranienburg) - Technische Universität Dresden (Weihnachtsbäume) - Tom Hemps Mary Jane 2023 - Universal Music Entertainment - Veganes Sommerfest 2023 Berlin-Alexanderplatz - Verband der Köche Deutschlands e.V. (Nationalmannschaft der Köche) - Volksbühne am Rudolfplatz (Köln) - WAYES GmbH (Hamburg) - Zalando (Kant-Garagen 2023) - Zenner Biergarten

Pflanzenvermietung Berlin - Leihpflanzen

Plant Storage: Nachhaltige Pflanzenvermietung für die Leipziger Messe - Höhenzonierung als Ausstellungskonzept

Mit rund 30 Meter Höhe, 238 Meter Länge und 80 Meter Breite ist die Glashalle der Leipziger Messe die größte Vollglashalle Europas. Eine Herausforderung für unsere Pflanzenvermietung! Unser Kanarischer Garten 2018 auf der Leipziger Messe war in der imposanten Glashalle in sieben Abteilungen gegliedert, jede entsprach einer Vegetationsstufe. Wie in einem Botanischen Garten waren die jeweiligen Leihpflanzen in der Glashalle mit Keramikschildern dreisprachig gekennzeichnet und abteilungsweise einer Klimazone zugeordnet. Höhenstufen beschreiben in Ökologie, Botanik und Geographie die Ausprägung der Flora und Fauna eines Gebietes in Abhängigkeit von der Höhe über dem Meeresspiegel. Die Vegetation hat sich dabei als Indikator durchgesetzt und war unser konzeptioneller Leitfaden für die Pflanzenvermietung

 

Plant Storage: Ausrüster des Paradiesgartens in der Lutherstadt Wittenberg - 500 Jahre Reformation

232 Pflanzen haben wir ins Hochbeet des Paradiesgartens anlässlich der Weltausstellung 500 Jahre Reformation in Wittenberg verliehen. Der aufgeständerte Paradiesgarten wurde von 11 Biomeilern aus gesammelten Bio-Müll der Stadt Wittenberg mit Wärme gespeist. Hierbei wurde die in den Biomeilern erzeugte Wärme über einen geschlossenen Wasserkreislauf an die Umluft und das Pflanzensubstrat des Beets übertragen. Die Realisierung des Paradiesgartens erfolgte im Mai 2017 auf einer Stahlkonstruktion in einer Höhe von 3 Meter.

Exotische Pflanzen schwebten - losgelöst von jeglichen Klimazonen - als "hängender Garten" über den Köpfen der Besucher. Der "unerreichbare" tropische Paradiesgarten war Teil des Torraums Kultur innerhalb der Weltausstellung Reformation in Wittenberg, westlich der Altstadt in den Wallanlagen gegenüber der Schloßkirche. Die "Kirche der Reformation" gilt als Ausgangspunkt der Reformation, nachdem am 31. Oktober 1517 Martin Luther von hier aus seine 95 lateinischen Disputationsthesen verbreitet hatte.

Für die Ausstattung wurden vor allem tropische, subtropische und mediterrane Pflanzen gewählt. Ein Drittel der Mietpflanzen waren biblische Pflanzen. Die Demontage wurde im Oktober 2017 vorgenommen nach Abschluss der Reformationsfeierlichkeiten. Alle Pflanzen und Materialien wurden wieder verwendet für andere Projekte.

Der Paradiesgarten zeigt etwas von Martin Luthers Wirken, der gerne gärtnerte. Luthers Epoche war geprägt von Albträumen und Fantasie-Gespinsten über die Zukunft. Heute überlegt man, was man auf dem Mars pflanzen kann. Unsere Mietpflanzen wären auf jeden Fall für Martin Luther eine spannende Bereicherung gewesen